Durch unsere Software und Services wird der digitale Dokumentenverkehr in der Versicherungsbranche nachhaltig unterstützt. Jährlich werden dadurch mehr als 860.000 DIN A4 Seiten an Papier eingespart. Dieselbe Menge an Papier wird, anlässlich des Tags des Baumes am 25.04.2021, in Form von neuen Bäumen in der Eifel gepflanzt.

assfinet hat ein Herz für Bäume“, so Erik Heneka, Marketing Specialist ASSFINET GmbH. „Unsere Software spart jährlich eine enorme Menge an Papier ein, denn digitale Maklerpost, wie z.B. Schadensmeldungen, Versicherungspolicen und ähnliche Dokumente, können mit Hilfe unserer Lösungen komplett digital verarbeitet werden. Da uns dieses Thema am Herzen liegt, haben wir uns dazu entschlossen dieselbe Menge an eingespartem Papier, in Form von neuen Bäumen, zu pflanzen. Dies geschieht in der Eifel, in der Nähe von Prüm im luxemburgischen Grenzgebiet, zusammen mit dem Unternehmen Reforest Action. In einem 1,83 Hektar großen Gebiet bei Munshausen ist eine Aufforstung wegen eines Insektenbefalls durch Borkenkäfer notwendig. Dies unterstützt assfinet durch 100 Lärchen, Douglasien, Birken und Eichen, die eine sinnvolle Mischwaldbepflanzung ermöglichen. Dies ist wichtig für eine zukünftige große Artenvielfalt.“

assfinet setzt auf Nachhaltigkeit im Berufsalltag
Umweltschutz und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen lassen sich gut mit unseren Produkten und Prozessen vereinen. Neben unserer papierlosen Verwaltung und der Digitalisierung von Maklerpost wird im beruflichen Alltag weiter Papier eingespart. Altpapier aus dem Unternehmen wird dem Recyclingkreislauf der AWB Ahrweiler zugeführt. So können dort im Jahr ca. 400 kg Papier, alleine vom Standort des assfinet Hauptsitzes in Grafschaft, recycelt werden.