Manchmal ist es hilfreich, direkt im Briefbetreff schon eine Vertragsnummer oder eine Anrede einzubauen. Damit dieser Betreff automatisch aus den vorhandenen Daten vorbelegt und dann auch in E-Mails übernommen werden kann, gibt es demnächst noch eine neue Möglichkeit – den Briefbetreff mit Variablen:

Brief schreiben mit Variablen im Briefbetreff

Es funktionieren dort alle Variablen, die auch in Formularen und Textbausteinen verwendet werden können – also Standardtextvariablen wie [vnanrede] (Kunden-Anrede) und Variablen wie [@KFZ102] (KFZ-Kennzeichen) oder [@+++005] (Vertragssparte). Die Betreff-Vorlage kann natürlich inklusive der Variablen in die Vorschlagslisten übernommen werden, um dann ohne Mehrarbeit immer wieder verwendet werden zu können.