Auch in diesem Jahr führt die Versicherungsbörse (dvb) im Rahmen Ihrer dvb-Makler-Audits eine anonyme Umfrage bezüglich Bestands- und Neugeschäftsprozessen zum Thema technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler durch.

dvb-Makler-Audits 2015

Der Aufwand wird größer, die Rechtsunsicherheit nimmt zu und die Margen werden kleiner. Wer als Versicherungsmakler arbeitet, weiß, dass Verwaltung und Administration zu viel wertvolle Vertriebszeit rauben.

Mit AMS.4 und InfoAgent haben Sie schon heute die Möglichkeit, Ihre Geschäftsprozesse insbesondere in Zusammenarbeit mit Versicherungsgesellschaften durch Automatisierung zu optimieren und so wertvolle Zeit für Ihre Kunden zurück zu gewinnen.

Wir möchten Sie bitten: teilen Sie Ihre Erfahrungen und Wünsche mit den Gesellschaften und helfen Sie, Ihre Kommunikation mit noch mehr VUs aus AMS.4 und InfoAgent zu automatisieren und damit Ihre tägliche Arbeit effizienter und zeitsparender zu gestalten.

Das Ziel von ASSFINET ist es, noch mehr BiPRO-Schnittstellen für die automatisierte Zusammenarbeit zwischen VU und Vermittler mit den marktgängigen VUs zu realisieren.

Helfen Sie uns mit 5 Minuten gut investierter Zeit – Ihre Meinung zählt!
Die Umfragen der dvb sind die Entscheidungsgrundlagen der Versicherungsunternehmen, welche elektronischen Services zukünftig unterstützt und mit welchen Maklerverwaltungssystemen diese umgesetzt werden.

Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage helfen Sie beim weiteren Ausbau des medienbruchfreien Austauschs von Daten und Dokumenten zwischen Ihrem Verwaltungssystem und den Systemen der VUs. Dieses wird zukünftig Ihre Verwaltungsprozesse deutlich vereinfachen und Ihnen so wertvolle Vertriebszeit zurückgeben.

Daher bitten wir Sie, an der Umfrage der Deutschen Versicherungsbörse noch heute teilzunehmen:
Folgen Sie dem nachfolgenden Link, um an der Umfrage teilzunehmen:
http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/umfragenstudien/umfragezugang

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Teilnahme.
Mit freundlicher Empfehlung

Marc Rindermann

P.S.: Die Umfrage wird bis zum 17. August 2015 durchgeführt.