Die Nutzung die Profi-Speed-Prozesses aus den assfinet Verwaltungssystemen setzt folgende Versio­nen voraus:


Grundsätzlich muss vor dem ersten Aufruf des Profi-Speed-Tarifrechners von AXA aus den assfinet-Systemen eine Hinterlegung der Vermittlerdaten in con:center erfolgen. Die Hinterlegung muss unbedingt korrekt und vollständig vorgenommen werden.

Hinterlegen der Vermittlerdaten in con:center

So hinterlegen Sie Ihre Vermittlerdaten der AXA in con:center. Dazu öffnen Sie con:center und gehen über:

1) Einstellungen >> „Profil
2) Register >> „Produktgeber
3) Wählen Sie „AXA Versicherung“ aus.

vermittlerdaten_3in1

 

Nach Klick auf (1) „Bearbeiten“ können Sie das Feld (2) „Vermittler-Nr. direkt editieren.

vermittlerdaten_briefdaten

Wenn alle anderen Felder auch ausgefüllt werden, erscheinen diese hinterlegten Daten dann auch als Vermittler-Kontaktdaten auf dem Antrag.

profi-schutz-von-axa_dokument

Hier finden Sie weitere Hinweise zur Einrichtung von Profi-Speed.

 


 

Bitte beachten Sie auch folgende Security-Hinweise:

Sie verwenden mehrere passwortgeschützte Zugangsdaten vor dem Aufruf des Profi-Speed-Prozesses von AXA. Bitte achten Sie regelmäßig auf den Schutz dieser Zugänge durch Vergabe von Passwörtern nach modernen Sicherheitsrichtlinien.

Es wird grundsätzlich empfohlen, für die Benutzerverwaltung in AMS.4, ams.5 oder ia.2 im Bereich Einstellungen die Passwortregularien zu aktivieren und nur gemäß diesen Regularien generierte Passwörter für die Benutzeranmeldung zu verwenden.

 

Aktivieren der Passwort-Regularien in AMS.4

1) Datei >> Einstellungen
2) Register >> Benutzerverwaltung
3) Setzen Sie den Haken in dem Feld >> Passwortregularien für neue Passwörter anwenden und speichern Sie die Änderung der Einstellungen.

 3in1_ams4_passwort

 

Aktivieren der Passwort-Regularien in ams.5 und ia.2:

1) Datei >> Einstellungen
2) Reiter >> Benutzerverwaltung
3) Setzen Sie den Haken in dem Feld >> Passwortregularien für neue Passwörter anwenden und speichern Sie die Änderung der Einstellungen.

 ams5-passwort

 

Vergabe eines neuen con:center Passworts

1) Einstellungen >> Profil
2) Wählen Sie den Benutzer aus, für den das Passwort geändert werden soll.
3) Klicken Sie dann auf >> Passwort ändern

concenter-passwort

Bitte achten Sie regelmäßig auf den Schutz des con:center-Zugangs durch Vergabe eines Passworts nach modernen Sicherheitsrichtlinien (mind. 8 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen, Ziffern).

 

Nachvollziehen der con:center Passwort-Änderung in den Benutzereinstellungen in AMS.4, ams.5, ia.2 auf dem Register con:center

Der con:center Benutzer mit seinen Zugangsdaten wird im jeweiligen Bestandssystem AMS.4, ams.5 beziehungsweise ia.2 gespeichert, um den direkten Aufruf der con:center Produkte zu ermöglichen. Wenn das Passwort des con:center-Benutzers geändert wurde, wie oben beschrieben, muss diese Änderung auch in den Benutzereinstellungen in AMS.4, ams.5 beziehungsweise ia.2 auf dem Register con:center nachvollzogen werden.

1) Datei >> Organisation >> Benutzer
2) Reiter >> con:center
3) Passwort

ams5-concenter-passwort

Zum gleichen Thema hier im Blog: DIE NEUHEIT: Volldigitaler Abschluss mit Profi-Speed von AXA für noch schnelleres Gewerbegeschäft