Gerade hat die Assekurata – die erste deutsche Ratingagentur der Versicherungsbranche – in ihrer aktuellen Maklerstudie bestätigt:

AMS.4 ist das führende Maklerverwaltungssystem in der deutschen Assekuranz.

Diese Auszeichnung verdanken wir den über 4.000 Maklerbüros, die täglich mit dem Maklerverwaltungsprogramm AMS.4 von AssFiNET arbeiten.

Dafür bedanken wir uns herzlich bei unseren langjährigen und treuen Anwendern!

Unter dem Motto von Maklern für Makler baut AMS.4 seinen Vorsprung in Innovation und Benutzerfreundlichkeit mit dem Release 6.0 weiter aus. Die überwältigende Resonanz unserer Anwender auf das im letzten Jahr gestartete Feedback-Forum hat uns dazu bewogen, den Entwicklungsplan für die Version 6.0 kurzfristig abzuändern und viele der geäußerten Wünsche und Verbesserungsvorschläge für AMS.4 bereits im Release 6.0 umzusetzen.

 

Mehr als 100 neue Erweiterungen und Verbesserung

Die neuen Funktionen und Verbesserungen machen AMS.4 noch benutzerfreundlicher und effizienter im täglichen Umgang. Drei der neuen Funktionen im Update 6.0 stellen wir Ihnen in den kommenden Tagen in diesem Blog vor:

 

AMS.4 Info-Center

Viele Anregungen erreichten uns zum Thema Verwaltungsfunktionen von Terminen, Aufgaben und Kontaktnotizen. Da für das Release 6.0 sowieso die Einführung einer Vorgangsverwaltung geplant war und diese im unmittelbaren Zusammenhang der der Verwaltung von Terminen, Aufgaben und Kontaktnotizen steht, wurde die komplette Neugestaltung dieses Bereiches für das Update 6.0 vorgezogen.

Mit dem neuen AMS.4 Info-Center wird Ihre Termin und Aufgabenverwaltung noch einfacher. Das AMS.4 Info-Center fasst in einem zentralen Arbeitsbereich die persönliche Tagesmappe, Termine, Aufgaben, Vorgänge und Kontaktnotizen zusammen. Die Selektions- und Auswertungsmöglichkeiten wurden erheblich erweitert und die Kompatibilität und Schnittstellen zu Tobit, Outlook und Google Kalender wurden angepasst und erweitert.

 

Tagesmappe

Nehmen wir an, ein Mitarbeiter oder Kollege Ihres Unternehmens erkrankt und Sie müssen sich am Morgen einen Überblick verschaffen, welche wichtigen Termine und dringlichen Aufgaben heute für den erkrankten Kollegen zu erledigen sind:

Wählen sie im Info-Center einfach den Reiter Tagesmappe und wählen Sie die Tagesmappe des Kollegen. Auf einem Blick bekommen Sie die heutigen Termine und nicht erledigten Aufgaben angezeigt. Weisen Sie anschließend die Termine und dringlichen Aufgaben mit einem Klick einem anderen Kollegen zu.

 

clip_image002

 

 

Gruppen-Kalender

Hat der Chef morgen noch einen Termin frei – oder ab wann ist Kollege Mayer heute telefonisch für den Kunden erreichbar? Solche Fragen beantwortet der Gruppen-Kalender im neuen Info-Center auf einen Blick.

Sie wissen nicht, wann in Ihrem Besprechungsraum Meetings stattfinden oder der Beamer von Kollegen benutzt wird? Dann verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie mit dem Gruppen-Kalender Ihre Ressourcenbelegungen pflegen.

clip_image004

 

 

Konfigurierbare Selektionsleiste

Im Info-Center entscheiden Sie selber, nach welchen Felder Sie Ihre Aufgaben, Vorgänge und Kontaktnotizen selektieren wollen. Blenden Sie nicht benötigte Felder aus und schieben Sie wichtige Selektionsfelder nach links. So haben Sie jederzeit schnellen Zugriff auf Ihre Termine, Aufgaben und Vorgänge.

Belegen Sie Felder vor und speichern Sie die Selektion als Vorlage, damit Sie beim nächsten Mal mit einem Klick das gewünschte Ergebnis angezeigt bekommen.

clip_image002[6]

 

 

Controlling-Funktionen

Schaffen Sie Transparenz über die Vorgänge in Ihrem Unternehmen. Gruppieren und sortieren Sie die selektierten Daten mit einem Klick. So erhalten Sie mit dem neuen Info-Center ohne jeden Aufwand ein mächtiges Controlling-Werkzeug.

clip_image004[6]

 

 


Download des Release Preview Version 6.0

Erstmalig stellt AssFiNET eine sogenannte Release Preview Version des Updates zur Verfügung.
Hierbei handelt es sich um eine voll funktionsfähige und stabile Version 6.0, die in das Produktivsystem
eingespielt werden kann.

Allen Inhabern eines gültigen AMS.4 –Supportvertrages können ab dem 21.05.2012 das Preview auf Anfrage beziehen. Dafür senden Sie bitte ein Support-Ticket an support [at] assfinet.de. Sie bekommen dann eine manuelle Freischaltung für dieses Update und können mit der bekannten AMS.4-Funktion „Hilfe->Nach Updates suchen“ das Update 6.0 wie gewohnt installieren.

Wenn Sie sich unsicher bzgl. der Neuerungen sind, können Sie die Version 6.0 zunächst in Form einer Demo-Version als Einzelplatz installieren, um die neuen Funktionen zu testen. Fragen Sie hierzu bitte im Vertrieb an.

Erst in einigen Wochen, wenn wir das Feedback der ersten Umsteiger auf die Version 6.0 verarbeitet haben, wird das Update auch über das automatische AMS.4-Update-System ausgeliefert.