Immer häufiger im Support zu hören: „Wir planen eine Umstellung auf OpenOffice, welche Modifikationen müssen im AMS geschehen?“. Nichts einfacher als das – der Menüpunkt Datei->Einstellungen in AMS.4 bringt unter „Textverarbeitung“ folgende Ansicht:

OpenOffice-Einstellung

Noch ein paar Hinweise dazu:

P.S.: Offiziell muss man natürlich „OpenOffice.org“ statt „OpenOffice“ sagen. Warum, weiß die Wikipedia:

„Das Programm wird oft auch kurz OpenOffice genannt. Da dieser Begriff in einigen Ländern jedoch markenrechtlich geschützt ist, wird als Name OpenOffice.org (Abkürzung: OOo) verwendet“